Bei mir und in der Welt sein - Einführung in die Vipassana

Dem Moment achtsam begegnen
Dem Moment achtsam begegnen

Hannelore Fuerst wird am Dienstag, 13. September um 19:30 Uhr im Kurhaus – Kursaal in der Veranstaltungsreihe „Aktiv Entspannen – Entspannungstechniken zum Kennenlernen“ eine Einführung in die Vipassana-Meditation geben.

Nach buddhistischer Ansicht sind Mitgefühl und Weisheit zwei wichtige Fähigkeiten, die der Mensch für ein bewusstes Leben gleichermaßen entwickeln muss. Zur Weisheit gehört das tiefgründige Verstehen, wie das Leben wirklich ist (Einsicht heißt in der Pali-Sprache: Vipassana). Mitgefühl bedeutet uns selbst und anderen mit Wohlwollen, Freundlichkeit und Akzeptanz zu begegnen. Meditationsübungen bereiten uns auf die Entwicklung dieser Fähigkeiten vor. Da die Vipassana-Meditation weniger ein theoretisches Konzept ist, sondern vielmehr ein Erfahrungsraum, wird die Meditationslehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie u. a. Geh- und Sitzmeditationen anleiten und diese so erfahrbar machen. Zudem gibt es anregende kurze Ausschnitte aus Buddhas Lehrreden, die den Verstand nähren.

Eine frühzeitige Anmeldung ist im GästeService im Haus des Gastes oder unter 07931 9650 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Wichtig: Bitte bequeme Kleidung und warme Socken anziehen. Für die meditativen Übungen stehen Stühle bereit. Gern können dafür auch eigene Sitz-/Meditationskissen mitgebracht werden. Eine Wolldecke ist empfehlenswert.

- Änderungen vorbehalten -

 


Anschrift des Veranstaltungsortes

Kurhaus
Lothar-Daiker-Straße 2
97980 Bad Mergentheim
Anfahrt planen