Chorkonzert

Kammerchor
Kammerchor
Samstag, 02.04.2022, 19:30 Uhr
Schlosskirche

Wolfgang Amadeus Mozart - Requiem in d-moll (KV 626)

Das Reqiem ist das hochgeschätzte letzte Werk Mozarts. Diese Seelenmesse wurde im Jahr 1791 durch einen geheimnisvollen Boten bei Mozart bestellt. Während der Komposition erkrankte er schwer und starb, als er etwa zwei Drittel fertiggestellt hatte. Vervollständigt wurde das Requiem von Mozarts Schüler Franz Xaver Süßmayr und anderen. Dabei konnte man wohl auf Notizen und Anweisungen Mozarts zurückgreifen. Die ungewöhnliche Entstehungsgeschichte und der frühe Tod Mozarts bildeten Anlass zu zahlreichen Mythen. Schon bald nach Mozarts Tod wurde das Werk in aller Welt bei entsprechenden Anlässen aufgeführt.