Essen fürs Klima – was kann ich tun?

Diätassistentin Iris Gutbrod beim Ernährungsgespräch in der Wandelhalle
Diätassistentin Iris Gutbrod beim Ernährungsgespräch in der Wandelhalle
Dienstag, 07.06.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH

Der Klimawandel geht uns alle an. Wir können täglich bei der Auswahl von Essen und Trinken Einfluss auf die klimatischen Bedingungen unseres Planeten nehmen. Vor allem die Erzeugung tierischer Lebensmittel wirkt sich belastend auf das Klima aus. Die Produktion von Futtermitteln ist neben der Entsorgung der tierischen Exkremente stark belastend für die Umwelt. Die Abholzung von tropischen Wäldern, um Anbaufläche für Futtermittel zu erhalten, trägt extrem zur CO²-Belastung und zur Veränderung des Wasserkreislaufs bei. Beim Ernährungsgespräch am Dienstag, den 7. Juni um 19.30 Uhr in der Wandelhalle wird Iris Gutbrod, Diätassistentin der Kurverwaltung, Impulse zum Thema „Essen fürs Klima – was kann ich tun?“ aufzeigen. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei.

Passend zum Ernährungsgespräch findet am Samstag, 11.06.2022 um 10 Uhr ein KochImpuls unter dem Motto „Regional, saisonal, vegetarisch, bio“ in der Lehrküche des Kurhauses statt. Eine Anmeldung ist im GästeService im Haus des Gastes oder unter 07931 - 965 250 erforderlich.

weitere Termine der Vortragsreihe:

02.08.2022: Funktionelle Lebensmittel - brauch ich die?“

20.09.2022: Das Intestinale Mikrobiom - was Essen damit zu tun hat"

- Änderungen vorbehalten -

 

 


Anschrift des Veranstaltungsortes

Wandelhalle
Lothar-Daiker-Straße 4
97980 Bad Mergentheim
Anfahrt planen