Wein & Architektur im Weinsüden

Nach unten scrollen

Beschreibung

Vom Nördlichen Baden-Württemberg führt diese Tour u.a. über die Landeshauptstadt und das Breisgau bis zum Bodensee. Bestehend aus insgesamt vier Etappen zeigt die Gesamttour auf über 800 km Länge das Beste, was der Weinsüden an architektonischen Highlights zu bieten hat. Die Tour verbindet alle 30 Siegelträger der Auszeichnung „Wein & Architektur“ miteinander. Die Auszeichnung wurde von der TMBW gemeinsam mit der Architektenkammer Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Ob Weingut, Vinothek oder Aussichtspunkte inmitten der Weinberge – sie alle vereinen Wein, Tourismus und Architektur auf besondere Weise.

Vom Startpunkt aus in Weikersheim geht es über Weinsberg in Richtung Heilbronn. Nach einigen Stationen bei herausragenden Weingütern, wartet in Besigheim ein Weininformationspavillon auf die Besucher. Weitere Stationen folgen in Hessigheim, Korb, Großheppach, Weinstadt, Winterbach und Kernen, bevor es zum Weinbaumuseum nach Stuttgart geht. Von hier aus führt die Strecke u.a. zum Weingut Weber, Weingut Abril und weiter in Richtung Kaiserstuhl und Freiburg. Die Route endet in Nonnenhorn am Bodensee, wo man die Reise bei einem Glas Wein Revue passieren lassen kann.

Informationen

  • Aufstieg: 5716 m
  • Abstieg: 5652 m
  • Höchster Punkt: 928 m
  • Tiefster Punkt: 114 m

Impressionen

Downloads