Liebe Gäste,

Patientinnen und Patienten!

Wir heißen Sie herzlich willkommen in Bad Mergentheim und wünschen Ihnen eine erholsame und wohltuende Zeit für Körper, Geist und Seele.

Als ökumenisches Team der Kur- und Rehaklinik-SEELSORGE stehen wir Ihnen gerne während Ihres Aufenthaltes zur Seite.

Pfarrerin Angelika Segl (ev.)

Diakon Wolfgang Bork (kath.)

Anette Roppert-Leimeister M.A.(kath.)
Tel. +49 7931 477204 Tel. +49 7931 965-255 Tel. +49 7931 986015
E-Mail: Angelika.Segl@elkw.de E-Mail: Wolfgang.Bork@drs.de E-Mail: anette.roppert-leimeister@drs.de
Haus des Gastes (1. Stock) Haus des Gastes (EG) Haus des Gastes (EG)
http://www.segl.info/    

Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt und freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren …

… oder unsere Angebote im Kurpark und den Kliniken nutzen.

Suchen Sie Informationen zu bestimmten Themen? Interessieren Sie sich eher für musikalische Angebote? Möchten Sie gerne meditieren oder auf eine Wanderung mitgehen?

Dann wählen Sie unter unseren Angeboten das aus, was Ihnen gut tut:

Faltblatt April 2024

Anstehende Termine der Kur- und Rehaklinikseelsorge

Treffpunkt KuR-Seelsorge

lädt ein zu Begegnung - Austausch - Anregung

Zu den Zeiten des „Treffpunkt KuR-Seelsorge“ am Donnerstagnachmittag um 16.00 Uhr steht eine tropfenförmige Fahne an einer Bank bei der Fontäne im Kurpark. Darauf zu sehen: Viel Helligkeit und Weite des Himmels und die Farben und das Licht des Sonnenauf- oder untergangs. Groß abgebildet ist eine leichte, schwarze Feder, die in den Wind gehalten wird. Mit diesen Motiven, verbunden mit der Einladung, sich „Zeit für die Seele“ zu nehmen, weist die Kur- und Rehaklinikseelsorge auf Angebote und Auszeiten hin, auf Gesprächsmöglichkeiten und vieles, was der Seele gut tun kann.

Donnerstags, 16:00 - 17:00 Uhr im Haus des Gastes (Studio 2) im Kurpark

 

Unsere KaffeekekseFoto: www.fischerwerk.com

Unsere knusprigen Kaffeekekse können ebenso ein Balsam für die Seele sein.

Sie brauchen jemanden zum Reden?

Wir sind für Sie da.

Nach Vereinbarung kommen wir gerne zu Ihnen in die jeweilige Klinik oder Sie kommen zu uns in eines unserer Gesprächszimmer im „Haus des Gastes“.

Auch ein vereinbarter Spaziergang im Kurpark ist denkbar.

 

Gemeinsam Gottesdienst feiern und sich stärken lassen

Hier finden Sie unsere Gottesdienste:

Faltblatt April 2024

Gerne können Sie auch außerhalb der Gottesdienste das Abendmahl oder die Kommunion erhalten (nach Vereinbarung).

 

Handauflegen

Die alte christliche Tradition des Handauflegens lädt ein, sich mit Körper, Seele und Geist auf Gottes Gegenwart und Kraft einzulassen.

Handauflegen: 

  • Gebet mit Körper und Seele
  • erfahrbarer Segen
  • möchte Gottes Wirken Raum geben
  • geschieht in einer liebevollen und respektvollen Atmosphäre

Für Terminabsprachen rufen Sie bitte Frau Pfarrerin Segl an, so dass während Ihres Aufenthaltes Zeit für drei Treffen bleibt!

Nähere Information unter +49 7931 477204