Die Paulsquelle

Solymar Therme (Björn Hänssler)
Solymar Therme (Björn Hänssler)

Unsere Badequelle: Sie liefert eine hochkonzentrierte kohlensäurereiche Sole. Damit werden die Solebecken der Solymar-Therme gespeist und die Luft im Gradierpavillon im Kurpark angereichert – wohltuend bei Asthma, Allergien oder Nebenhöhlenentzündungen.

Sich einfach mal treiben lassen. Wohlig warm und weich schmiegt sich das Wasser an die Haut. Fast schwerelos gleitet der Körper durchs Becken, der gesamte Bewegungsapparat wird entlastet, der Kopf schaltet ab. Wer in die Solebecken der Solymar-Therme Bad Mergentheim eintaucht, gönnt Körper und Geist eine Auszeit vom Alltag.

Gespeist werden die sechs Becken unter anderem mit Heilwasser aus der Paulsquelle. Bis zu 90 Liter pro Minute sprudeln aus der Tiefe des Taubergrunds an die Oberfläche – und jeder Liter liefert eine hochkonzentrierte kohlensäurereiche Sole. In verdünnter Form kommt „Paul“ dann in den Solebecken zum Einsatz.

Aufgrund ihres hohen Mineralstoffgehalts ist die Paulsquelle nicht als Trinkquelle geeignet. Ihre gesundheitsfördernde Wirkung können Sie aber zum Beispiel bei einer Bewegungstherapie im Solebecken erleben: Bewegungen, die sonst kaum möglich erscheinen, werden im Thermalwasser angenehm leicht.

Im Kurpark schenkt Ihnen das Solewasser der Paulsquelle dagegen eine besondere „Atempause“. Im Gradierpavillon rieselt es an den Schwarzdornreisig-Wänden hinab und reichert dabei die Luft mit Salz-Aerosolen an. Der „Nebel“, der so entsteht, trägt zur Befeuchtung und Reinigung der Atemwege und zur Abschwellung gereizter Schleimhäute bei. Vor allem für Pollenallergiker und Asthmatiker eine echte Wohltat.

Paulsquelle Bad Mergentheim: Anwendungsgebiete

  • Bewegungstherapie im Heilwasser bei Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Balneotherapie bei Neurodermitis und Schuppenflechte
  • Zur Vorbeugung oder unterstützenden Behandlung bei Atemwegserkrankungen (Gradierpavillon)

Gegenanzeigen

  • Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind keine bekannt

 

Öffnungszeiten Solymar-Therme

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier

 

Öffnungszeiten Gradierpavillon

Der Gradierpavillon ist Teil des Kurparks und damit immer zugänglich.